Keine Tank- und Rastanlagen am Wohngebiet

Bürger des Heideplangebietes in Bergfelde gegen die Tank- und Rastanlagen "Briesetal"

Aktionen zum 3. Heideplanfest am 7. Mai 2011

 VonVolker Puschert am 

Wir feiern am 7. Mai 2011 unser 3. Heideplanfest und setzen wieder ein Zeichen unseres Bürgerengagements für den Erhalt unseres Schutzwaldes und Erholungsgebietes gegen falsche Standortwahl für Tank-und Rastanlagen.

Deshalb haben wir vor, einen Brief an den Bundespräsidenten Christian Wulff zu richten.

Bilder für den Bundespräsidenten

Darin bitten wir ihn in seiner Eigenschaft als Schirmherr des "Internationalen Jahres der Wälder", dabei zu helfen, Alternativen für die drohende Vernichtung von 170.000 m² Schutzwald durchzusetzen.

Wir bitten alle Gäste des Heideplanfestes diesen Brief, der ausliegen wird, zu unterschreiben!

Unser Kinder bitten wir, eigene Bilder oder Zeichnungen (möglichst im A 4-Format) mit dem Motto "Schutz unserem Schutzwald" mitzubringen oder während des Festes zu malen. Wir können diese Bilder Bundespräsident Wulff mit dem Brief zusammen absenden.

Luftballonflugwettbewerb mit Preisen

Ab 13 Uhr erhalten kleine, - aber auch größere - Gäste für 1 € eine Postkarte, die sie mit ihren Absenderangaben versehen und ab 15.45 Uhr an einem Luftballon befestigen können. Wir haben den Bürgermeister und die Presse eingeladen, um 16.15 Uhr die Ballons aufsteigen zu lassen.

Unter den Postkarten, die zurückkommen, verlosen wir an die Absender der Ballons diese Preise:

  • 1. Preis: Tageskarte für 2 Personen / Erlebnisbad T.U.R.M. in Oranienburg
  • 2. Preis: Gutschein für 2 Personen / Kinobesuch
  • 3. Preis: Familiengutschein für Tagesbesuch / Tierpark Germendorf