Keine Tank- und Rastanlagen am Wohngebiet

Bürger des Heideplangebietes in Bergfelde gegen die Tank- und Rastanlagen "Briesetal"

5. Heideplanfest - ein voller Erfolg

 VonJürgen Krügel am 

Liebe Mitstreiter, liebe Besucher unseres 5. Heideplanfestes, wie nicht anders zu erwarten, war auch das 5. Heideplanfest wieder ein voller Erfolg.

Mit weit über 300 Besuchern und auch Gästen aus anderen Bürgerinitiativen, die ähnlich denken wie wir, haben wir einen tollen Tag erleben dürfen, mit vielen interessanten Gesprächen und mit der Gewissheit, dass unser Anliegen

bessere Planung von Infrastrukturvorhaben am Berliner Ring - deshalb auch keine Tank- und Rastanlagen an Wohngebieten in Bergfelde

nach wie vor im Bewusstsein der Anwohner sehr lebendig ist. Ein paar Bilder geben einen Eindruck, wie hier ein fröhliches Bürgerfest unter dem trotzdem ernsten Motto gefeiert wurde:

Mehr Akzeptanz ist zwingend erforderlich - zuerst der Bürger, dann der Vorhaben!

5. Heideplanfest - ein voller Erfolg

Als allgemeiner Wunsch aller Besucher war zu erkennen: "Wir dürfen mit unseren Aktivitäten nicht nachlassen, wir müssen weiter kämpfen."

Unser gemeinsames Ziel, falsche Standorte für die Tank- und Rastanlagen, auch in Bergfelde zu verhindern, wurde durch unser Heideplanfest wieder einmal sehr deutlich gemacht und der Zusammenhalt aller Betroffenen, die mit Planungen, auch Fehlplanungen noch Jahrzehnte leben müssen, gestärkt.

5. Heideplanfest - ein voller Erfolg

Das "Aufgeschoben" noch lange nicht "Aufgehoben" bedeutet, ist wirklich allen bewusst. Wie u.a. einmal mehr die einstündige Podiumsdiskussion während unseres Festes mit Mitgliedern und Kandidaten aller im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien gezeigt hat, ist das auch zunehmend von den Politikern erkannt. Es ist deshalb auch hilfreich, dass uns alle Teilnehmer, unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit, die Unterstützung unseres Anliegens zugesagt haben.

Das unser Heideplanfest so einen harmonischen Verlauf nahm und so erfolgreich war, ist vielen Helfern und Unterstützern zu verdanken. Ihnen allen sage ich, ich bin mir sicher auch im Namen aller Beteiligten, ein ganz herzliches Dankeschön!

5. Heideplanfest - ein voller Erfolg

Unser ganz besonderer Dank geht an unseren Organisator Berthold Wiechmann. In unermüdlicher, zeit- und wahrscheinlich auch nervenaufwendiger Kleinarbeit hat er das Fest organisiert und wieder zu einem vollen Erfolg werden lassen.

Berthold, Dir dafür recht herzlichen Dank!

Nach dem Fest ist vor der nächsten Aktion! Deshalb begrüßen wir die aktuelle Aufforderung an das Land Brandenburg zum Stopp des Uraltkonzeptes zu Tank- und Rastanlagen als Ergebnis der Gespräche auf dem Heideplanfest.