Keine Tank- und Rastanlagen am Wohngebiet

Bürger des Heideplangebietes in Bergfelde gegen die Tank- und Rastanlagen "Briesetal"

8. Heideplanfest am 3. September 2017

Von Volker Puschert am

Für ein näheres Kennenlernen in der Nachbarschaft und um das Anliegen für den Erhalt der Wohnqualität in unserem Wohngebiet auch gegenüber der kommunalen-, Landes- und Bundespolitik deutlich zu machen, haben wir seit 2010 meist jährlich ein „Heideplanfest“ durchgeführt. 2016 haben wir eine Pause - auch aus finanziellen Gründen - eingelegt. Denn alle Kosten sind bisher durch Spenden von Kaffee und Kuchen, Geld und persönliches Engagement von den Einwohnern selbst getragen worden.

Mehr lesen

Initiative macht weiter mobil

Von Karsten Poppe am

Das Land spielt auf Zeit - der Artikel aus der Märkischen Allgemeinen informiert über die aktuellen Aktivitäten unserer Bürgerinitiative.

Mehr lesen

»Wir kämpfen um das Recht der Anwohner auf Lärmschutz. Was verhandelt wird, ist nicht die Gesundheit der Bürger, sondern ausschließlich der Geldbeutel des Bundes.« Mit diesen Worten bilanziert Peter Kleffmann von der Bürgerinitiative A 10-Nord den mündlichen Verhandlungstermin am 2. Juni vor dem Oberverwaltungsgericht in Berlin zum Planfeststellungsbeschluss zum geplanten sechsstreifigen Ausbau der Autobahn.

Mehr lesen

Gerichtstermin 2. Juni 2016

Von Redaktion am

Öffentlichen Verhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht auch zum Lärmschutz in Bergfelde beim 6-streifigen Ausbau A 10 Nord.

Mehr lesen

Bergfelder Bürger beim 7. Heideplanfest

Von Volker Puschert am

Traditionell feierten Anwohner und Gäste das 7. Heideplanfest bei bester Stimmung. Der Himmel schickte zwar ein paar nasse Schauer, ließ aber weder das eingespielte Organisationsteam von Berthold Wiechmann und den engagierten Nachbarn noch die Besucher und Gäste dauerhaft im Regen stehen.

Mehr lesen

Das Brandenburger Verkehrsministerium hat es abgelehnt, dem Wunsch der Abgeordneten des Kreistages Oberhavel zu entsprechen und sich den Fragen des Wirtschaftsausschusses zu stellen. In einer E-Mail teilte es lediglich mit, dass Entscheidungen zur Thematik „Rastanlagen“ bis 2017 und später verschoben werden. Dass es aber um „Tank- und Rastanlagen geht, wird ignoriert und nicht erwähnt.

Mehr lesen

Bedarf an Tank- und Rastanlagen am Berliner Ring

Von Redaktion am

Die BI sieht bei der derzeitigen Planung von Tank- und Rastanlagen am Berliner Ring eine Missachtung von Bürgerinteressen und auch eine Verschwendung von Steuergeldern durch die mangelhafte konzeptionelle und Planungsarbeit.

Mehr lesen

Wir haben Gewissheit, dass wir keine Gewissheit haben

Von Stephanie-Sons-Reckmann am

Die Situation, die sich zum Standortvorschlag "Briesetal" nach der Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Kreistages Oberhavel am 25.11.2014 ergibt: Der Bau von Tank- und Rastanlagen in Bergfelde ist nicht vom Tisch!

Mehr lesen

Danke für die Unterstützung des 6. Heideplanfestes

Von Redaktion am

Das gelungene Fest am 31. August 2014 war ein Verdienst der fleißigen Helfer. Da wir vielleicht nicht alle Helfer beim Namen nennen können oder sollen, wollen wir die vielen verschiedenen übernommenen Aufgaben benennen, verbunden mit dem herzlichen Dank für jede kleine und große Hilfestellung!

Mehr lesen

Das 6. Heideplanfest in Bergfelde

Von Annette Jedwabski am

Glücklicherweise hat es ja schon Tradition, dass am letzten Sonntag im August die Aktiven aus dem Heideplan ein Fest organisieren.

Mehr lesen

6. Heideplanfest am 31. August

Von Volker Puschert am

Für den Erhalt des Schutzwaldes: Keine Tank- und Rastanlagen am Wohngebiet! Wir laden ein zum 6. Heideplanfest am 31. August 2014. Kommen Sie und helfen Sie mit gegen die geplante Vernichtung des Schutzwaldes.

Mehr lesen

Rund 500 Millionen Reisende besuchen jedes Jahr die Raststätten an deutschen Autobahnen. Viele freuen sich über saubere Toiletten und große Warenvielfalt. Unzählige Autofahrer ärgern sich aber auch über hohe Preise. Für die Dokumentation "Tanken, rasten, zahlen - Wie Raststätten Kasse machen" hat sich ZDF-Autor Dominic Egizzi auf die Reise gemacht. Er will herausfinden: Warum sind Autobahnraststätten oft so teuer?

Mehr lesen

Eine Region klagt gemeinsam

Von Volker Puschert am

Mit dem Planfeststellungsbeschluss von Ende 2013 zum A10-Ausbau wird es erstmals einen Lärmschutz zur Autobahn geben. Der Beschluss lässt aber eine Vielzahl von Überschreitungen gesetzlicher Grenzwerte zu, auf Grundstücken in Birkenwerder und auch in Bergfelde. Was ist jetzt noch möglich ?

Mehr lesen

5. Heideplanfest - ein voller Erfolg

Von Jürgen Krügel am

Liebe Mitstreiter, liebe Besucher unseres 5. Heideplanfestes, wie nicht anders zu erwarten, war auch das 5. Heideplanfest wieder ein voller Erfolg.

Mehr lesen

Heideplanfest 2013

Von Volker Puschert am

<p>Unter dem Motto "Für bessere Planungen und Erhalt des Schutzwaldes - keine Tank- und Rastanlagen an Wohngebieten" geht das Bergfelder Heideplanfest am Sonntag den 18. August 2013 ab 13 Uhr in die "fünfte Runde!"</p>

Mehr lesen

5. Heideplanfest - wir laden zum Mitmachen ein

Von Volker Puschert am

In den vergangenen Jahren konnten wir mit dem Heideplanfest nicht nur alle Anwohner, sondern auch viele andere Mitbürger über den geplanten Bau der Tank- und Rastanlagen "Briesetal" informieren. Wir konnten so zeigen, dass die Bürger gemeinsam etwas gegen falsche Standortplanungen tun können. Das Fest hat sich zu einem festen Ereignis im gemeinsamen Engagement für den Erhalt einer gesunden Lebensumgebung in unseren Gemeinden entwickelt.

Mehr lesen

Der Oranienburger Generalanzeiger berichtet über den Besuch von Dr. Dagmar Enkelmann (Die Linke) am Donnerstag letzter Woche. Die Bundestagsabgeordnete versprach, unsere Argumente an geeigneter Stelle vorzubringen, beispielsweise im Bundestagsausschuss für Verkehr, in dem sie stellvertretendes Mitglied ist.

Mehr lesen